├ľffnungszeiten des Museums: Di.-Fr. 10-16 Uhr | So. 10-17 Uhr

Jacob-B├╝hrer-Stra├če 2

39343 Haldensleben OT Hundisburg

Wei├čfeinkalk

Wei├čfeinkalk

Wei├čfeinkalk Wei├čfeinkalk

Wei├čfeinkalk ist die heutige Bezeichnung von Brandkalk. Dieser feingemahlene und ungel├Âschte Kalk wurde zu fr├╝heren Zeiten als Bindemittel f├╝r Maurerm├Ârtel, Putzm├Ârtel und Anstrichfarben verwendet. Die Verarbeitung erfolgte vor allen als Hei├čkalkm├Ârtel. Die TU- Dresden konnte diese historische Technologie in einem DBU- Projekt untersuchen. In der Hundisburger Baustoffmanufaktur konnte im Jahr 2019 das Abschlusskolloquium und ein Workshop zum Thema Hei├čkalk durchgef├╝hrt werden. Der Forschungsbericht zum Thema Hei├čkalk kann auf der Seite der TU- Dresden (ÔÇ×Entwicklung eines Weiterqualifizierungsangebots zur Baustoffkenntnis und Anwendung von Hei├čkalkm├Ârtel an umweltgesch├Ądigtem Mauerwerk historischer BauwerkeÔÇť) eingesehen werden. In der Hundisburger Baustoffmanufaktur wird ein WFK T10/2 aus einem Kalkwerk im Harz vertrieben.